space

1/25

Performanceevent von Hilla Steinert und Antoni Karwowski

in Kooperation mit TNS Foundation, Danzig http://www.tns.art.pl/tns_fundacja/teksty%20o%20fund/develop_1/develop_1.htm

OFFicyna, Stettin

"Between genes and memes - memory of the source"

und Platoon Kunsthalle, Berlin

http://www.kunsthalle.com/berlin/program/between-genes-and-memes

 

 

Between Genes and Memes - Transfer East West 

 

...beantwortet keine Fragen. 

 

Es verweist auf eine Theorie, die in der Erforschung der weiteren Entwicklung der Menschheit immer wichtiger wird. Dem zufolge basiert die Weitergabe von Informationen, die unser Denken und Handeln prägen und bestimmen, die Art, wie wir die Welt betrachten, wahrnehmen und beurteilen,  auf unterschiedlichen Systemen. 

 

Zwischen Memen und Genen

 

Der Begriff "Mem" wurde 1976 von dem Oxford-Zoologen Richard Dawkins geprägt. Er leitet sich von dem lateinischen Wort für Erinnerung, MEMORIA, ab. 

Es bezeichnet einen einzelnen Bewusstseinszustand, z.B. eine Gedanken, eine Idee, etwas, was erinnert wird und durch Kommunikation weiter gegeben wird und so zur soziokulturellen Evolution beiträgt. 

 

Meme stehen im Gegensatz zu unseren Genen, die durch Fortpflanzung vererbt werden und für unsere biologische Entwicklung verantwortlich sind.

 

Durch Vernetzung, Globalisierung und technische Errungenschaften verändern und vermischen sich Informationen. Sie sind der Stoff, aus dem wir gewebt sind. 

 

Transfer East West

 

Mit vier künstlerischen Positionen werden vier Seiten eines Buches an einem Abend aufgeschlagen.

Ein Bogen spannt sich von Asien nach Europa, von West nach Ost.

Vier Ansichten bieten Einblick in Unterschiede und Gemeinsamkeiten globaler Entwicklung.

Wir sind einander verbunden durch Gefühle, getrennt durch Sprache und Tradition.

Für eine Stunde werden Emotionen die universelle Sprache für Künstler und  Publikum. 

 

Wir bewegen uns in dem Dazwischen, in dem eine gefundene Frage kostbarer ist, als eine schnell formulierte Antwort. 

Das, was wir sind, führt zu dem, was wir tun.

Das, worauf wir uns verlassen, ist unsere Erinnerung.

 

Künstler:

 

East

Gim Gwang Cheol, Korea http://artkissme.tumblr.com

Park Kyeong Hwa, Korea

 

West

Antoni Karwowski, Polen http://antoni-performance.blogspot.com/

Hilla Steinert, Deutschland https://vimeo.com/80794940

 

2013, Platoon Kunsthalle, Berlin, Deutschland